Auszug aus dem Projektrahmen

    Hydraulische Verzahnung für Lenksäulen


    Zur vollautomatischen Verzahnung von Lenksäulen diverser Kunden wurde einer Anlage konstruiert, die das Rohteil komplett bis zum Fertigteil bearbeitet.
    Aktuell laufen 14 verschiedene Prozessabläufe an dieser Anlage!



    beteiligte Firmen:

  • EWS Sonderbau GmbH
    Konstruktion und Entwicklung der Anlage sowie Fertigung und Montage

  • Elektrotechnik Wahner & Jehle GmbH
    Entwicklung der Elektrotechnik mit SPS und Visualisierung



    technische Erläuterungen:

  • 1 x Siemens S7-CPU 315-2-DP

  • 1 x Siemens TouchPanel MP277 8" mit:
    • Ausgabe von Meldetexten (Störungen, Warnungen, Meldungen,...)
    • Zustandsanzeigen aller Betriebsmittel
    • Handbedienebene aller Betriebsmittel
    • Betriebsstundenerfassung
    • Statistikerfassung mit Zähler (Tagezähler, Gesamtzähler,...)
    • Eingabemöglichkeit von Parametern
    • Rezeptverwaltung für 99 verschiedene Werkstücktypen
  • 1 x Festo Rundtakttisch über Servo-Antrieb

  • 1 x Hydraulikanlage zur allgemeinen Versorgung

  • 1 x Befettungsanlage über Pneumatikzylinder

  • 2 x Hydraulikzylinder mit innenliegendem zweiten Ausstosszylinder

  • 1 x Suhner Gewindeformeinheit

  • Automationsumfang:
    • Ablaufmanagement der Hydraulik
    • Verwaltung der Sicherheitstechnik
    • Verwaltung der Rezepturdaten

    [Bilder werden aus rechtlichen Gründen nicht abgebildet]